Alles fing vor einigen Jahren als Nebenjob an. Schnell merkte ich, wie viel mehr ich mich lebendig fühle, wenn ich Menschen eine Massage gebe, als wenn ich in meiner Marketing-Uni hocke und profane Kommunikationskonzepte ausarbeite. Nach einer Ausbildung als Wellness-Masseur und einer Shiatsu-Zusatzausbildung arbeitete ich fortan einige Jahre für den größten Anbieter für mobile Massage in Deutschland . Massage bedeutet für mich nicht nur einfach mechanische Kraftübertragung. Eine gute Massage ist immer mindestens genauso viel Energiearbeit wie mechanischer Druck. Und eine magische Massage ist mehr ein kunstvoller Tanz, bei dem es keinen Unterschied mehr gibt zwischen meinen Händen und den Muskeln, Faszien und der Haut der massierten Person gibt.